Innerbetriebliche Kommunikation – wichtiger Faktor für wirtschaftlichen Erfolg

meetingEin reibungsloser Informationsfluss innerhalb eines Unternehmens ist ein nicht zu unterschätzender Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg. Dabei beschreibt innerbetriebliche Kommunikation nicht nur den Austausch zwischen den Beschäftigten, sondern auch das effektive Kommunizieren mit der Unternehmensleitung.

Wichtige Themen wie Teambuilding und Arbeitsatmosphäre sind Faktoren, die nachhaltig Einfluss auf das Image des Unternehmens in der Öffentlichkeit haben. Ein positives Image entsteht nicht nur durch das Anbieten guter Produkte oder Dienstleitungen, sondern nicht zuletzt auch durch motivierte, freundliche und engagierte Mitarbeiter, die das Unternehmen repräsentieren. Teambuilding durch innerbetrieblich Kommunikation ist dabei ein unverzichtbarer Faktor.

Konfliktpotenzial reduzieren

Bei mangelhafter innerbetrieblicher Kommunikation treten Konflikte zwischen Mitarbeitern, aber auch zwischen Mitarbeitern und Unternehmensführung sehr viel häufiger auf. Konflikte innerhalb des Unternehmens binden wertvolle Ressourcen und kosten Zeit und Geld.

Um das Konfliktpotenzial zu reduzieren gilt es daher klare und offene Kommunikation zu fördern und damit das Betriebsklima zu verbessern. Hier ist die Unternehmensführung gefragt.

Typische Instrumente für die innerbetriebliche Kommunikation

E-MailInnerbetriebliche Kommunikation findet zum einen zwischen der Unternehmensführung und den Mitarbeitern und zum anderen zwischen den Mitarbeitern untereinander statt.

Die Unternehmensführung kommuniziert in der Regel u.a. mittels Rundschreiben, Bulletin Board oder Schwarzem Brett, Betriebsversammlung und Mitarbeitergesprächen.

Die Mitarbeiter kommunizieren in der Regel persönlich oder per E-Mail.

Viele Unternehmen installieren zur innerbetrieblichen Kommunikation ein Intranet.

Der Kommunikation eine Struktur geben

Eine Struktur gewährleistet Sicherheit und Transparenz. Daher sollte die Unternehmensführung hier klare Vorgaben machen und auch Kontrollmechanismen installieren.

Regelmäßige Meetings und attraktive Freizeitangebote

Setzen Sie regelmäßig stattfindende Meetings an, der Austausch zwischen Mitarbeitern und Geschäftsleitung kann auch dazu führen, dass kreative Vorschläge und neue interessante Ideen aufgegriffen und umgesetzt werden können.

Auch mit attraktiven Freizeitangeboten wird das Zugehörigkeitsgefühl gesteigert.

Mitarbeitermotivation zahlt sich aus

Eine strukturierte und transparente innerbetriebliche Kommunikation fördert reibungslose Abläufe und steigert damit die Mitarbeitermotivation.

Offene innerbetriebliche Kommunikationskanäle stärken das Selbstwertgefühl der Mitarbeiter, die sich als wichtiger Bestandteil einer funktionierenden Gemeinschaft fühlen.

Was können Wir für Sie tun?

Wir analysieren mit Ihnen gemeinsam die bestehende innerbetriebliche Kommunikationsstruktur und geben Hinweise zur Optimierung. Sprechen Sie uns an!